Die 13 stehenden Säulen (Zhan Zhuang) aus der Tradition der Inneren Kampfkünste des Wudang sind für viele Kampfkünstler die wichtigste Übung überhaupt. Meister Tian sagt: „Wenn man nur eine Sache praktizieren kann, sollte man die Stehenden Säulen praktizieren“.

Die 13 Stehenden Säulen des Wudang beinhalten sowohl Standübungen als auch einfache, ästhetische Bewegungen aus den 3 großen Traditionen: Xingyi, Bagua und Taijiquan.

Das Stehen in den einzelnen Säulen führt nach kontinuierlichem Üben zu tiefer Entspannung, dem Lösen von Blockaden, zu großer Standfestigkeit und zur Entwicklung innerer Kraft. Der Körper wird durchlässig und weich, dabei gleichzeitig stark und vital. Unsere Selbstheilungskräfte werden aktiviert und die inneren Organe gestärkt.

Ein großer Schatz aus der daoistischen Tradition der Wudangberge, der früher nur geheim tradiert wurde.