13-er Wudang Taiji – die Urform

Das geheimtradierte 13-er Wudang Taiji – früher auch nur „Dreizehn Bewegungsformen“ – genannt, wurde vom legendären Daoisten Zhang Sanfeng entwickelt.

Bis vor kurzem wurde es in den Wudangbergen unter Verschluss gehalten. Im Zuge der allgemeinen Öffnung und Modernisierung haben wir nun die großartige Gelegenheit die Mutter aller Taiji Formen – das Wudang 13-er Taiji (Wudang Michuan Taiji 13 Shi) – erstmals in Europa zu erlernen.

Früher lag die Betonung auf dem Erlernen der Taiji Prinzipien; erst nachdem ein Adept die Prinzipien vollständig verinnerlicht hatte, wurde eine Taiji-Form gelernt. Das 13-er Wudang Taiji stellt diese Vorstufe zu den Taiji-Formen dar. Es vereint sämtliche Prinzipien und Elemente aller Taiji-Formen: die 8 Methoden und die 5 Schritte, die 5 Wandlungsphasen, den Yangsheng-Aspekt (das Tuna Atmen, die innere Alchemie und das Daoyin) und es korrespondiert mit den Acht Trigrammen und den Erscheinungen der Natur.

Das 13-er Wudang Taiji stellt somit die Essenz all dessen dar, was das Taiji ausmacht; es ist durchdrungen von der daoistischen Philosophie des Wandels und der Weichheit.

Außerdem ist es wunderbar kompakt und benötigt wenig Platz.

Das 13-er Wudang Taiji ist ein Schlüssel und eine hervorragende Ergänzung zu allen Taiji Stilen – ein unschätzbar wertvoller Schatz der Wudangberge für Taiji Adepten sämtlicher Stile.

Für Einsteiger in Meister Tians System, für Anfänger, für Fortgeschrittene aller Stile und insbesondere für Unterrichtende geeignet.

Workshops

Workshops mit Meister Tian Liyang in Europa

Workshops